Daniela Holfeld

  • Abitur 1988 in Freiburg
  • Ausbildung zur veterinärmedizinisch-technischen Assistentin 1988-1990 in Freiburg
  • Studium der Humanmedizin 1991-1998 ; Albert-Ludwigs-Universität in  Freiburg
  • Facharztausbildung in der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie am Kreisklinikum Balingen und Klinik für Urologie und Kinderurologie der Dr. Horst-Schmidt-Kliniken,  Wiesbaden
  • Facharztprüfung im Juni 2007 in Frankfurt/ Main
  • Bis 2009 Tätigkeit als Fachärztin in der Urologie und Kinderurologie der Dr. Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden
  • Elternzeit 2009 -2016
  • Seit 2016 Fachärztin für Urologie an der Klinik für Prostatatherapie in Heidelberg mit dem Schwerpunkt: Zweitmeinungs-Sprechstunde bezüglich Prostatakarzinom und fokaler Therapie sowie operative Therapie der gutartigen Prostatavergrößerung
  • Durchführung der MRT-fusionierten perinealen Prostatabiopsie
  • Betreuung der internationalen Studien HEAT ( HIFU-Therapie ) und CROES ( Nanoknife-Therapie )
  • Zusatzbezeichnungen:  Medikamentöse Tumortherapie; Röntgendiagnostik des Harntraktes