Das Ruder-Team der Klinik für Prostata-Therapie erfolgreich bei der Benefiz-Veranstaltung „Rudern gegen Krebs 2013“

Die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ ist eine Initiative der "Stiftung Leben mit Krebs“. Seit 2005 wird diese Regatta bundesweit in Kooperation mit lokalen Rudervereinen und onkologischen Therapie-Einrichtungen ausgetragen. Die Teilnehmer der Regatta - vor allem Ärzte und Pfleger/innen - rudern aktiv zur Unterstützung eines guten Zwecks: Mit den Erlösen der Aktion werden u.a. Sporttherapeuten finanziert, die gezielt Sportprogramme für Krebspatienten anbieten und Kurse durchführen. Beim diesjährigen Wettkampf kam die Mannschaft mit Heike Nannt, Kateryna Rikhter, Dr. Thomas Dill und Dr. Martin Löhr bis ins Halbfinale! Herzlichen Glückwunsch.