Die gutartige Prostatavergrößerung (Benigne Prostatahyperplasie, BPH)

Ein häufiges Problem für Männer ist die Vergrößerung der Prostata.

Beschwerden beim Wasserlassen sind ein charakteristisches Symptom einer gutartigen Prostatavergrößerung. Die Benigne Prostatahyperplasie (BPH), wie die Prostatavergrößerung in Fachkreisen genannt wird, kann zu einer fast unmerklichen Abschwächung des Harnstrahls bis hin zu deutlichen Blasenentleerungsstörungen mit resultierenden Blasen- und Nierenschäden führen. Leider werden diese Probleme oft zu spät erkannt. Rechtzeitig erkannt sind die Beschwerden jedoch mittlerweile, sehr gut und sehr schonend zu beheben und die gefürchteten Folgen bleiben in der Regel aus.

Es stehen der Medizin hierbei zwei besonders schonende Verfahren zur Verfügung, die zu einer minimalen Belastung des Organismus und zu einem sehr kurzen Klinikaufenthalt führen, die Behandlung mit grünem Laserlicht (Greenlight XPS-180-Watt-Laser) und die Behandlung mit dem Evolve-Laser von Biolitec.